assbach uralt Mopedsattel von Lepper? Neu gemacht

Spiel - Spaß - Unterhaltung und alles, was oben nicht reingehört.

assbach uralt Mopedsattel von Lepper? Neu gemacht

Beitragvon Ruth » Freitag 27. April 2018, 18:29

Hallo

Dieses Teil war an meines Schwagers Drummerhocker. Leider kaputt. Den Hocker finde ich klasse. Den Sattel noch viel mehr,weil er gemütlich aussieht.
Allerdings gehe ich davon aus das das mal ein alter Mopedsattel war. Ich weis nicht ob es den als Hockersitz wirklich gab.

Auf der Rückseite des Sattels steht Lepper Bielefeld Germany 03103. Nun wollte ich die Satteldecke neu drauf machen kann aber nur von Wittkop und noch ner Firma
welche finden. Hat das schon mal einer von euch gemacht.? Im Netz ist sonst nichts zu finden.
Dateianhänge
k-20180427_131602.jpg
k-20180426_145920.jpg
k-20180426_145844.jpg
Zuletzt geändert von Ruth am Montag 16. Juli 2018, 15:36, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Ruth *THUMBS UP*
Ruth
 
Beiträge: 381
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 09:08
Wohnort: Bonn

Re: assbach uralt Mopedsattel von Lepper?

Beitragvon Ruth » Montag 16. Juli 2018, 14:42

Hallo

Nachdem ich lange nach einem Ersatz für diesen Sattel gesucht habe, fand ich einen im Internet. Gezögert habe ich
diesen zu kaufen,weil erstends keine Maße dabei standen und ich von dem Anbieter auch keine Antwort bekommen habe.
Irgendwo stand bei einem drin das der sich noch längt. Nun ja er sah von der vorgesehenen Löchern gleich aus.

Also gekauft und im Internet nach Videos geguckt wie man den am besten aufzieht. 15 Minuten Backofen, oder heisses Wasser
damit das Gummi weich wird. Nach folgendem Video bin ich dann vor gegangen. Es war ein bißchen frickelig...

https://www.youtube.com/watch?v=GRWl1cocSE0

Der Sattel ist nun wieder auf dem Hocker,aber eventuell kommt der doch noch auf meine Saxonette. :smile:
Dateianhänge
k-20180716_151525.jpg
k-20180716_143412.jpg
k-20180715_151832.jpg
k-Sattel-Decke-passend-fur-NSU-Quickly-DKW-Hummel-_57.jpg
k-20180713_162111.jpg
Gruß Ruth *THUMBS UP*
Ruth
 
Beiträge: 381
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 09:08
Wohnort: Bonn

Re: assbach uralt Mopedsattel von Lepper? Neu gemacht

Beitragvon HiMo » Montag 16. Juli 2018, 15:52

Hallo Ruth ,

. . . mit Deiner Bildfolge komme ich nicht klar.
Ist der Sattel jetzt wieder " AUF GESATTELT " oder hast Du aufgegeben ?
mfg Hans Günter
HiMo
 
Beiträge: 1139
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: assbach uralt Mopedsattel von Lepper? Neu gemacht

Beitragvon Ruth » Montag 16. Juli 2018, 16:53

Hallo HiMo

Nein.Habe die Bilder in der richtige Reihenfolge eingegeben.Dann hat es diese Reihenfolge gemacht.

1.Bild im neuen Beitrag von heute die Satteldecke ist wieder auf dem Gestell und auf dem Hocker.

2.Bild. Das sind die Regalschienen die ich benutzt habe,wie im Videolink.

3 Bild Da habe ich andere Scharniere benutzt.Die waren aber nicht gut weil zu breit. Waren von einem Gartentor.Unbrauchbar.

4 Bild Satteldecke

5 Bild Das ist das Gestell vom Sattel

Ich hoffe nun passt es. *JOKINGLY*

Und aufgeben gibts nicht....
Gruß Ruth *THUMBS UP*
Ruth
 
Beiträge: 381
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 09:08
Wohnort: Bonn


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron