B&M Luxos hat bumm gemacht

Tips und Tricks rund ums Fahrrad

B&M Luxos hat bumm gemacht

Beitragvon Kolbenfresser » Dienstag 12. Mai 2015, 20:20

Hallo

Nachdem mir vor 2 Jahren schon eine B&M Cyo T Lampe am Halter gebrochen war, hat es nun eine Luxos auch geschafft.
Die Lampe hat mich zwar schon ca. 7-8tkm begleitet, jedoch ist ein Bruch der Befestigung bei so einer hochpreisigen Lampe Inakzeptabel. Die Befestigung ist meiner Meinung nach einfach zu schwach, siehe Bilder.

rps20150512_212326.jpg


rps20150512_212253.jpg


Ich habe die dann mal geklebt und werde dann auch meine andere im Vorfeld auch schon mit JBWeld verstärken. Gleichzeitig werde ich an B&M mal eine Ersatzteilanfrage stellen.

Gruß

Jörg
Kolbenfresser
 
Beiträge: 681
Registriert: Mittwoch 12. September 2012, 12:42

Re: B&M Luxos hat bumm gemacht

Beitragvon This is Sparta » Dienstag 19. Mai 2015, 14:18

Wo sind sie hin die guten alten Blech Lampen aus den 50-60er Jahren... *TIRED*
Benutzeravatar
This is Sparta
 
Beiträge: 239
Registriert: Dienstag 3. September 2013, 13:48
Wohnort: Leipzig

Re: B&M Luxos hat bumm gemacht

Beitragvon Claus » Mittwoch 20. Mai 2015, 00:49

..naja,die Verarbeitung war gut-nur die Technik war logischerweise schei...
Selbst wenn Du sie heute noch hättest,kannste höchstens ein Teelicht reinstellen *TIRED*

Gruss Claus
Welchen Status braucht man eigentlich,um anstatt Nudeln
Pasta sagen zu dürfen ?
Benutzeravatar
Claus
 
Beiträge: 2167
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 23:34
Wohnort: Hannover

Re: B&M Luxos hat bumm gemacht

Beitragvon nordstern » Mittwoch 20. Mai 2015, 20:44

... oder eine LED einschrauben.
Ralf aus GE
nordstern
 
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 12. November 2013, 21:28
Wohnort: Gelsenkirchen


Zurück zu Fahrräder allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast