Lipoakku

Tips und Tricks rund ums Fahrrad
didiwagener
Beiträge: 1027
Registriert: Dienstag 4. November 2008, 21:27
Wohnort: Oberhausen Rhld.

Re: Lipoakku

Beitrag von didiwagener » Montag 8. März 2021, 16:44

Nun hatte ich ja den hier schon gezeigten Akku eingebaut und kurze Zeit später kamen mir dann so die in der Garage und in den Ladegeräten verweilenden Akkus der Werkzeugmaschinen in den Fokus . Hm :/ .... Ob die wohl auch als Stromversorgung für den E-Start taugen ?
12V , 14,6V , 18V und 20 V . Einfach mal probieren . Mehr wie kaputt gehen geht ja nicht :smile: .
12v Akku probiert und E-Start damit O.K.
14,6V probiert und E-Start damit besser .
18 V probiert und E-Start damit noch besser .
20 V probiert und E-Start damit bestens .
Kurzer Hand damit an der Werkbank und mit E-Start etwas „langatmigere" Belastungsversuche der extremeren Art durchgeführt . Alle bestens bestanden und ich hatte mich dann zum (erst noch) provisorischem Einbau in meine Luxus entschlossen .
Die Luxus hat eh keinen Abgriff für Standlicht und dass Problem mit der Ladespannung bzw. wann Nachladung erfolgen muß/sollte wollte ich einfach mal im Fahrbetrieb ergründen .
Eigentlich und wenn die Ladspannung in etwa stimmig gewesen wäre.... :smile: !? Den Akku mit 14,6V hätte ich dann favorisiert .
Der 20V Akku hat aber drei Ladekontrolleuchten und solch Effektivität dass jeder Knopfdruck den Saxomotor per E-Start aus dem tiefsten Schlaf erwachen läßt :smile: . Der Seilzugstart kann das nicht besser . Wer die Werbung noch kennt :Nur fliegen ist schöner.. :smile:
Für Schisseköttel.... :mcgreen: .Seit Mitte September 2020 fahre ich nun schon mit dieser Konstellation und bin bis Dato damit voll zufrieden . Mitte Februar war dann eine Kontrolleuchte aus , die Akkuspannung auf 18V runter und ich habe rein vorsorglich den 20V-Ersatzakku eingebaut .
Am Montag der Vorwoche waren dann bei Aldi wieder Akkus im Angebot und : Meine Classic ist nun auch getunet....... :smile:
https://share-your-photo.com/8a2bd02261
https://share-your-photo.com/eb76b01985
https://share-your-photo.com/0dc5d35389
https://share-your-photo.com/88713f2eee
https://share-your-photo.com/4d45a086c2

Gruß Dietmar
„Es wird geliebt der Verrat,aber nicht der Verräter.“

Benutzeravatar
tnt-dennis
Beiträge: 1267
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 07:41
Wohnort: Titz

Re: Lipoakku

Beitrag von tnt-dennis » Samstag 3. April 2021, 10:20

Hi Didi,
wo ist denn das Foto von der Sicherung, die deine dünnen Drähtchen absichert, bevor sie an den ganzen Metallteilen entlang geführt werden? :-X

Gruß
Dennis

didiwagener
Beiträge: 1027
Registriert: Dienstag 4. November 2008, 21:27
Wohnort: Oberhausen Rhld.

Re: Lipoakku

Beitrag von didiwagener » Samstag 3. April 2021, 22:36

Hat der Dennis geschrieben :

wo ist denn das Foto von der Sicherung, die deine dünnen Drähtchen absichert, bevor sie an den ganzen Metallteilen entlang geführt werden? :-X
Oller Stinkstiefel , Du...... :mcgreen:
Ich dachte mal dass ich mich da ans Original halte.....!? Original ist doch mit dünne Strippkes und nix Sicherung, oder....!?
Ich dachte auch dass sich da eher einer über 20V für E-Start als denn über dünne Drähtken aufregen tut....!?
Zum Zeitpunkt der Niederschrift war meine geniale Idee :mcgreen: von E-Starttuning in der Ausführung aber als Provisorium im Erprobungsstadium deklariert und sch... da watt auf dünne Strippkes und Sicherung und Ästhetik und so....!
Die spannungsgeladene Idee hatte sich aber in Folgezeit so sehr bewährt dass ich da nicht mehr drauf verzichten wollte . Ich zog auch in Erwägung den 20V-Akkupack zu zerlegen und so zu gestalten dass er in das Akkugehäuse der Saxo paßt . Nicht ausgeführt weil ich die Unterbringung im Körbchen für meine Belange als zweckmäßiger betrachte. Umbau bzw. Fertigstellung ist dann erfolgt ,ist sogar mit Reservesicherung :mcgreen: und sieht so aus .
https://share-your-photo.com/a23be65432130bdb/admin
https://share-your-photo.com/20697c060b
https://share-your-photo.com/0ff81d6322
https://share-your-photo.com/9748b06725
So , noch einer wat zu meckern.... :mcgreen: !?

Gruß Dietmar
„Es wird geliebt der Verrat,aber nicht der Verräter.“

Benutzeravatar
tnt-dennis
Beiträge: 1267
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 07:41
Wohnort: Titz

Re: Lipoakku

Beitrag von tnt-dennis » Dienstag 6. April 2021, 14:03

Na geht doch. :mcgreen:

Gru0
Dennis, der alte Pingel

Antworten