Neuanmeldung?

Wichtige Mitteillungen, Forumsregeln.

Neuanmeldung?

Beitragvon Tarzan » Samstag 10. März 2018, 14:21

...war ich doch hier schonmal und im vorhergehenden Forum, auch schon :'(

Hallo erstmal, in die Runde!

Heiße Matthias, bin 56J., EU-Rentner und bin umgezogen, in den schönen Schwarzwald, wo ich nun schon über 1J. wohne und auch als Hausmeister und Parkgärtner arbeite. :wink:
Ich wohnte einst, über 50J. in der Lausitz und wollte endlich mal, was anderes sehen und mich "auch" Mal erholen, denn ich war über 25J. Altenpfleger, in der eigenen Familie. Erst meinen Opa 3J. gepflegt, litt an Altersschwäche und wurde 91J., ein schönes Alter. Er war sein ganzes Leben nie ernsthaft krank, hatte mit 18J., schwere Angina, nur im Kriege einen kleinen Granatsplitter in der Wade und brach sich mit 61J., beim Bäume schneiden, ein Bein und mit 90J. nochmal eine Hand-
Meine Mutter litt dagegen, fast ihr ganzes Leben, an einem Hüftleiden, kam durch versaute Hüft OP 1955. Dabei Bein gelähmt und ihre letzten ca. 20J., an Hüftluxation. :sad: Ihr rechtes Bein war dadurch 20cm kürzer und da wollte niewieder ein Arzt ran.
Rheuma kam dann im Alter auch noch dazu...und so saß sie ebend, einige ihrer letzten Jahre im Rollstuhl. Das war für mich Volltimejob, die letzten Jahre und 2013, ist sie, im Alter von 85J., nun endlich erlöst worden...... O-) ...Sie sprach jahrelang, über Selbstmord...und hat es dann doch , bis zum Ende, geschafft...

Mir geht es ja auch nicht so besonders, leide selbst seit 30J., an MS...Sch**ß Krankheit und deswegen bin ich manchmal auch längere Zeit, nicht im Internet...habe gerade erst wieder zweieinhalb Monate flach gelegen, wegen einem sehr schmerzhaftem offenem Bein...lassen wir das lieber jetzt...muß jetzt erstmal wieder, richtig laufen lernen, bin noch ziemlich unsicher, auf den Beinen.

Das wird schon wieder, dauert aber ebend etwas, bis es wieder besser geht, werde dann auch wieder, meine Touren machen, mit meinem SR2...ist zur Zeit das einzigste, was ich noch besitze. :wink:
Baujahr 62 und läuft immer noch *THUMBS UP* Sieht zwar aus, wie eine Ratte...ist eben Patina, aber fährt und ist echt zuverlässig.

Ich hatte mal eine riesen Sammlung, ca. 20 Mopeds und Motorräder, das älteste, war eine DKW, Baujahr 1928, ist das Geburtsjahr, meiner Mutter :wink:
Desweiteren so ca. 80 Zweitaktmotoren, 14 Fahrradhilfsmotoren, waren auch dabei und auch einige Einzylinderviertakter. Einige Autos auch noch...mein schöner Käfer, Baujahr 78 und ein Trabbi P 500, eine "große" Ape...ist nun alles Geschichte...wurde mir geklaut, als ich, nach Mutters Tod, für 1,5J. auf Deutschlandtour ging. Hatte ebend nur meinen Esser und mein Quad mit dabei. Meine 4 Velo Solex, auch mit weg, ich könnte heulen :'(
Ich weiß sogar, wer es war, hab "Ihn" aber nie angezeigt, sind uns anders einig geworden...

Das kam ebend, weil ich niemanden etwas gesagt hatte, außer dem besten Freund, bin einfach los...und nach einem Jahr, machte das Gerücht im Dorfe, die Runde, daß ich wohl nicht mehr leben würde, weil ich nicht mehr gesichtet wurde...
Weder telefonisch, noch per Mail erreibar, hatte erstmal alle Verbindungen gekappt und wollte nur noch Ruhe haben und mal neue Leute kennen lernen.
Als irgendwann mal meine Rente, nicht mehr kam =-O , wurde ich etwas stutzig...da hatte mich doch tatsächlich "einer" abgemeldet...schöööne Sch**ße. Wie machen das Leute, welche auf "Weltreise" gehen?...sich auch abmelden?

Bin nun ebend wieder auf der Suche, nach einem leichten Fortbewegungsmittel und hab mal wieder hier, im Forum gesucht und anmelden ging nicht, also, neues Passwort, ging erst recht nicht, da E-Mail Adresse unbekannt...
Ich war hier mal, als "GaertnerKollatsch" angemeldet. Warum dieser Name? So hieß einst, der Bruder (Gärtner Kollatzsch), meiner Oma, denn von ihm bekam ich in meiner Jugend, den ersten Fahrradhilfsmotor geschenkt und bin damit auch kurzzeitig gefahren. Ging dann leider die Zündspule kaputt und Ersatz, war nicht zu bekommen. :'(

Habe den dann später, zum Selbstzünder umgebaut!!!..."Ihr", habt ja gar "keine" Ahnung, was so "alles", auf Diesel, sich umrüsten läßt. :wink:
Bin jahrelang, mein eigener Testfahrer gewesen, denn ich kam in den 80ern, auf so eine geniale Idee und hab mir das später, auch patentieren lassen.
Beschäftigte mich damals, mit einem Lanz und dieser Technik und dann kam mir, die zündende Idee...Glühkolbenmotor!!!, funktioniert einwandfrei, in "Jedem" Zweitaktbenziner. *THUMBS UP*

Bin dann 1990 in die Schweiz gefahren, zu einem Modellmotoren-Entwickler (Ingenieur) und habe mir, von ihm, 3 Spezialkolben, anfertigen lassen, Stückpreis umgerechnet 460DM, mit verschiedenen Kernen. So z.B. Kupfer/Neusilber und was am besten geht, ist "mein" Geheimnis. Das wollte mir vor Jahren, Andreas (Langtuning), auch schonmal entlocken...

Bin dann irgendwie, mehr durch Zufall, dort http://www.mozzi-kolben.com gelandet, weil ich mit Google, was über Mozzi-Fahrradhilfsmotoren, gesucht habe und staunte nicht schlecht. Da hat doch irgendwer, meine Idee, "weiterverwendet" =-O

Habe mir 1999, ein Leicht KFZ gekauft und dann, da meinen Minidiesel eingebaut und mir über die DEKRA, ein Sondergutachten (5000DM)!!! besorgt und bin dann über 30000km, damit gefahren, fast Störungsfrei.

ital. Rennmotor 70cm³, Verdichtung 17:1 und dreht bis 9000U, ca. 7 PS, wird allerdings, mit Benzin, gestartet und nach 3Min, mit Diesel, weiterbetrieben...und das gabs schonmal in Japan, fand ich, durch Google heraus...
man muß "nur" immer daran denken, bevor man ihn ganz kalt werden läßt, die letzten Paar Minuten, wieder auf "Benzin" umzustellen. Wer's vergißt, braucht anschließend, sehr viel Starthilfespray (Äther).
Bin in meiner Jugend, so, mit meinem damaligen SR2, auch schon rumgefahren, allerdings noch mit Selbstzündermischung, bestehend aus Äther, Petroleum und Rizinus und alle beschwerten sich immer, über den Gestank, kommt vom Rizinus, ist aber eins, der Besten Rennöle, die es gibt.

...so, reicht nun fürs erste...und Sporti war das ausreichend genug?

Ich wünsche euch allen, noch einen schönen Tag :wink:


MfG Matthias
Zuletzt geändert von Tarzan am Samstag 10. März 2018, 15:31, insgesamt 1-mal geändert.
hinfallen ist keine Schande, liegenbleiben schon
Benutzeravatar
Tarzan
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 9. März 2018, 19:58
Wohnort: Bühl (Black Forest)

Re: Neuanmeldung?

Beitragvon Tarzan » Samstag 10. März 2018, 15:07

...und so sieht meine "Ratte" aus :wink:

Bild

...steht vor einer ca. 800 - 1000 jährigen Eiche
hinfallen ist keine Schande, liegenbleiben schon
Benutzeravatar
Tarzan
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 9. März 2018, 19:58
Wohnort: Bühl (Black Forest)

Re: Neuanmeldung?

Beitragvon HiMo » Samstag 10. März 2018, 17:17

:welcome: :handshake:

. . . frage mich nur welche Art der Hilfe wir die noch anbieten können =-O :stop: :muahaha:
mfg Hans Günter
HiMo
 
Beiträge: 1136
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Neuanmeldung?

Beitragvon Tarzan » Samstag 10. März 2018, 17:41

Hallo!

...na, ich suche, ein leichtes Gefährt, mit HiMo, ist denn das so schwer zu verstehen.

Alles, bei Ebay und -Kleinanzeigen, ist zwar recht billig, aber meist zu weit weg und deswegen, hab ich auch mal wieder hier geguckt, ob wer Paar Kleinteile anbietet.
Suche ein komlettes Hinterrad, mit Motor und ner ABE dazu-

MfG
hinfallen ist keine Schande, liegenbleiben schon
Benutzeravatar
Tarzan
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 9. März 2018, 19:58
Wohnort: Bühl (Black Forest)

Re: Neuanmeldung?

Beitragvon Dampframme » Samstag 10. März 2018, 23:36

Zu einem Hinterrad mit Motor gibts keine ABE, die gibts nur zum Rahmen.
Benutzeravatar
Dampframme
 
Beiträge: 2431
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2008, 21:54

Re: Neuanmeldung?

Beitragvon Sporti » Sonntag 11. März 2018, 07:19

Dampfi, früher war das anders, da gab es ABE nur zum Motor und konnte sich den Rahmen selbst aussuchen, Anbaumotoren, goldene Zeiten.
Bei der modernen Saxonette ist das leider anders.

Sporti
Meine neue Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
Am liebsten sind mir die Leute, die keine Ahnung haben und trotzdem die Klappe halten.
Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
 
Beiträge: 4140
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Neuanmeldung?

Beitragvon Kicki » Sonntag 11. März 2018, 10:40

Hallo Tarzan!
Viel Spaß bei uns hier im Forum!
:welcome:

Kicki
Kicki
 
Beiträge: 620
Registriert: Sonntag 17. Mai 2009, 20:49
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Neuanmeldung?

Beitragvon HiMo » Sonntag 11. März 2018, 22:11

Sporti hat geschrieben:Dampfi, früher war das anders, da gab es ABE nur zum Motor und konnte sich den Rahmen selbst aussuchen, Anbaumotoren, goldene Zeiten.
Bei der modernen Saxonette ist das leider anders.

Sporti


GOTTSEIDANK ist es so das nicht die ABE mit dem Motor verknüpft ist.
Was meinst Du Sporti was dann alles für " VERMURKSTE " Verkehrsunsichere Maschinen fahren würden.
mfg Hans Günter
HiMo
 
Beiträge: 1136
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Neuanmeldung?

Beitragvon Sporti » Montag 12. März 2018, 01:07

Hat in den 50 gern auch geklappt. Da baute man sich den Einbau-Motor an das Rad an, welches man sich schon zusammengespart hat.
Und wenn dann mal das Rad aufgrund der Motorleistung kaputtging, dann reparierte es man dann halt.
Und wer murksen will, tut es heute noch.
Ich kenn da welche ....
Leider ist man heutzutage schon illegal unterwegs, wenn man einen stabileren Rahmen verwendet. Ohne riesen Aufwand legal nicht durchführbar.

Sporti.
Meine neue Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
Am liebsten sind mir die Leute, die keine Ahnung haben und trotzdem die Klappe halten.
Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
 
Beiträge: 4140
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Neuanmeldung?

Beitragvon HiMo » Montag 12. März 2018, 07:13

Sporti hat geschrieben:Hat in den 50 gern auch geklappt. Da baute man sich den Einbau-Motor an das Rad an, welches man sich schon zusammengespart hat.
Und wenn dann mal das Rad aufgrund der Motorleistung kaputtging, dann reparierte es man dann halt.
Und wer murksen will, tut es heute noch.
Ich kenn da welche ....
Leider ist man heutzutage schon illegal unterwegs, wenn man einen stabileren Rahmen verwendet. Ohne riesen Aufwand legal nicht durchführbar.

Sporti.


Rahmen , einer bestimmten Serie - welche vorab für den Umbau / Anbau des Motor freigegeben wurden , finde ich OK !
So war es meines Wissen Voraussetzung für die Nachrüst-Motoren. *THUMBS UP*

Aber nicht diesen billigen ungeprüften IMPORTSCHROTT , das meine ich Sporti .
Und ein Regelwerk muss es doch schließlich geben da jeder machen würde was er will. :stop:
mfg Hans Günter
HiMo
 
Beiträge: 1136
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49


Zurück zu Themen zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron