Neuvorstellung

Wichtige Mitteillungen, Forumsregeln.

Neuvorstellung

Beitragvon phhere » Mittwoch 21. Februar 2018, 18:48

Hallo zusammen liebe Gemeinde,

ich bin Christian ,56 Jahre alt und wohne mit meiner Frau in Düsseldorf. Meine Hobbys sind Motorräder, Autos, Hifi , Heimkino und Reisen.
Ich fahre schon immer Zweirad. Begonnen mit einem Mofa welches ich meiner Mutter mit 15 abgemörgelt habe über Zündapp ZD 40, dann später FZR, ZZR , GSXR alles was ein Gasgriff hatte. Momentan fahre ich eine BMW R1150R, eine alte Boldor und eine Yamaha Vmax 1700cc.
Da meine Frau schon lange nicht mehr mit fährt kommt im beginnenden Alter die altersmilde und ich plane ebikes oder zum Start ein Leichtmofa anzuschaffen.
Einwenig habe ich mich schon eineglesen. Ich werde wohl ein sehr gut erhaltenes Model suchen und dann hoffe ich hier auf gewissen Tuninghilfe, damit man etwas schneller als 20 km/h fahren kann. Es sollte aber schon leise alles abgehen. Mir wäre am liebsten, wenn mir jemand im Forum empfolen wird, der mir eine komplette Maschien verkaufen würde oder herrichtet. Mir ist bei all meinen Fahrzeugen immer ein super Erhaltungszustand technisch und optisch sehr wichtig.

Bis dann
Christian
phhere
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 20. Februar 2018, 21:29

Re: Neuvorstellung

Beitragvon AdscheT » Mittwoch 21. Februar 2018, 21:11

Hallo Christian,
Herzlich Willkommen hier und viel Erfolg.
Es wird sich sicher etwas geeignetes für Dich finden.
Du wirst die üblichen Marktplätze sicher durchforstet haben und hast festgestellt das die Preise von bis gehen.
Ich gehe davon aus das Du mit einem Schraubenschlüssel umgehen kannst, also wird's schon werden .
Etwas Wunsch entsprechendes zu finden ist nicht einfach, aber auch nicht unmöglich, ich kann Dir empfehlen den Suchradius auf etwa 350km zu erweitern, aber als Düsseldorfer solltest Du auch mal den holländischen Markt im Auge behalten.
Viel Spass und viel Erfolg hier.
Gruss
Adsche

Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk
Was nicht passt, wird passend gemacht!
Benutzeravatar
AdscheT
 
Beiträge: 59
Registriert: Donnerstag 16. November 2017, 04:48
Wohnort: HI

Re: Neuvorstellung

Beitragvon Kicki » Donnerstag 22. Februar 2018, 13:40

Hallo Christian!
Viel Spaß bei uns hier im Forum!
:welcome:
Kicki
Kicki
 
Beiträge: 626
Registriert: Sonntag 17. Mai 2009, 20:49
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Neuvorstellung

Beitragvon Dieter-K » Donnerstag 22. Februar 2018, 22:03

Hallo phhere,

den Aktionsradius würde ich als Düsseldorfer strikt auf 50km begrenzen. :wink:
Wenn derjenige, der in diesem Umkreis sein Zuhause und seine Werkstatt hat, eine seiner Saxonetten verkauft, kann dir nichts Besseres passieren.

Solltest du allerdings jetzt schon Edelbastler sein oder beabsichtigen, einer zu werden, dann kannst du ruhig kaufen, wo du willst.
Saxonetten sind die reinsten Wundertüten. Man weiß nie, was man da einkauft und wieviel Zeit und Geld man investieren muss, bis sie ordentlich laufen.

Willkommen im Forum!

Dieter
Benutzeravatar
Dieter-K
 
Beiträge: 4653
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:26
Wohnort: Gelsenkirchen, Ruhrgebiet

Re: Neuvorstellung

Beitragvon yoekio » Freitag 23. Februar 2018, 10:33

Uber den holländischen Markt, nun ja.Teile / Saxonette, s sint da billiger. Aber es ist immer abwarten. Dieter hat es schon geschrieben. " Saxonetten sind die reinsten Wundertüten. Man weiß nie, was man da einkauft und wieviel Zeit und Geld man investieren muss, bis sie ordentlich laufen ".

Bedenke, alle Saxonette,s sint alt. Das optische ist einfach. Jeder mit etwas Wissen kann einen Rahmen sprühen / Färben / lakieren. Aber einen guten Machine zu kaufen wird schwierig. Der Markt bietet viele Möglichkeiten aber ein gute kiste zu kaufen. Und lassen Sie mich es so sagen, ohne gründliche Kenntnisse, viel Glück.

80 % sint Revisions kisten. Klapper kisten.
yoekio
 
Beiträge: 779
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 20:25


Zurück zu Themen zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast