Traurige Mitteilung, Summi Ost, Saxo52, ist gestorben

Wichtige Mitteillungen, Forumsregeln.

Re: Traurige Mitteilung, Summi Ost, Saxo52, ist gestorben

Beitragvon Timo » Dienstag 9. Mai 2017, 15:54

Ich bin traurig und erschüttert.
Mein herzliches Beileid gilt seine Familie, seiner Tochter Nicole und seinem Schwiegersohn Rene.

Stiller Gruß
Timo
Timo
 
Beiträge: 755
Registriert: Samstag 17. Januar 2009, 18:18
Wohnort: Nds-Westf-Nl

Re: Traurige Mitteilung, Summi Ost, Saxo52, ist gestorben

Beitragvon summi-ost » Mittwoch 10. Mai 2017, 08:45

Ich Wollte mich auf diesem Wege nochmal recht herzlich bedanken für die netten Worte.
Ich bin genauso wie ihr alle fassungslos.Ein ganz liebenswerter Mensch ist von uns gegangen.
Er war wie ein Vater für mich und ich kann ich mich noch ganz genau an unsere Anfangszeiten
im Saxonetten basteln und tüfteln erinnern.Wir haben echt viel Spass und Herzblut zusammen
da rein gesteckt.Ich habe viel von ihm Lernen dürfen.Ich wollte mich auch hier im Forum nochmal
bei Dir bedanken.Bist echt und warst ein Fundskerl.

:danke:
Nikki Und Rene
Suchen ist gefährlich.
Man entdeckt manchmal etwas, das man gar nicht finden wollte.
Benutzeravatar
summi-ost
 
Beiträge: 1047
Registriert: Dienstag 27. September 2011, 13:07
Wohnort: Königs Wusterhausen

Re: Traurige Mitteilung, Summi Ost, Saxo52, ist gestorben

Beitragvon hanshans255 » Mittwoch 10. Mai 2017, 23:51

Hallo zusammen,
möchte mich auch eben mal äußern.
Hatte ihm mal vor einer Weile eine E-Mail geschrieben und angefragt ob alles in Ordnung sei und sonst was neues gibt.
Leider kam nie eine Antwort zurück nun weiß ich auch den Grund dafür.
Nur durch Rainer konnte ich mir soviel wissen in kürzester Zeit aneignen und hatte so einen langen Atem für einen neuling wie mich. Als ich einen fresser bekam zeigten Rainer und Rene Herz und bauten ihn wieder für mich auf.
Dort wo du jetzt bist möge ohne Schmerz und Leid sein.. Ich werde unsere bekanntschaft niemals vergessen.
hanshans255
 
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 28. Mai 2016, 02:33
Wohnort: Landshut

Re: Traurige Mitteilung, Summi Ost, Saxo52, ist gestorben

Beitragvon Rennrakete » Donnerstag 11. Mai 2017, 16:32

Mein Beileid an die Familie , ein großer Saxonettenprofi ist von uns gegangen.
Das Leben ist kein Ponyhof ....deswegen reite ich auch nicht sondern fahre Saxonette :/

Wieviel Sprit verbraucht ein Maikäfer im Sturzflug =-O
Rennrakete
 
Beiträge: 15
Registriert: Freitag 6. Mai 2016, 07:00
Wohnort: Hannover

Re: Traurige Mitteilung, Summi Ost, Saxo52, ist gestorben

Beitragvon Dirk » Freitag 12. Mai 2017, 09:43

Herzliches Beileid von mir und meinem Sohn
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 13. September 2015, 16:49
Wohnort: Essen-NRW

Re: Traurige Mitteilung, Summi Ost, Saxo52, ist gestorben

Beitragvon Bernie » Samstag 20. Mai 2017, 23:49

Erst eben habe ich gelesen, dass Reiner von uns gegangen ist.
Ich hatte mit Reiner ausschließlich über email Kontakt.
Er war stets sehr hilfsbereit und stand einem mit Rat und Tipps zur Seite.
Mein aufrichtiges Beileid an die Familie.
Benutzeravatar
Bernie
 
Beiträge: 87
Registriert: Freitag 16. September 2016, 06:39
Wohnort: Wörth am Rhein

Re: Traurige Mitteilung, Summi Ost, Saxo52, ist gestorben

Beitragvon Herr Kuhl S » Mittwoch 24. Mai 2017, 08:54

Au wei! Länger nicht mehr ins Forum geschaut und dann so eine Nachricht :--/
Reiner hat ja keinen Hehl daraus gemacht, daß es im gesundheitlich schon sehr schlecht ging die letzte Zeit. Ich hatte über die Zündspulengeschichte ein paar mal Kontakt zu ihm und seine Ratschläge haben mir immer sehr geholfen. Ich werd jetzt jedesmal beim Möffen an ihn denken. Sein "Funke" wird mich noch länger begleiten und mich an ihn erinnern.

Machs gut Reiner! @}->--
Herr Kuhl S
 
Beiträge: 115
Registriert: Dienstag 5. August 2014, 18:45

Vorherige

Zurück zu Themen zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste