Vorstellung Dr.Hasenbein

Wichtige Mitteillungen, Forumsregeln.
Antworten
Dr.Hasenbein
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 13. März 2020, 08:15
Kontaktdaten:

Vorstellung Dr.Hasenbein

Beitrag von Dr.Hasenbein » Freitag 20. März 2020, 08:50

Moin zusammen.
Ich wollte mich mal vorstellen. Ich bin Martin, 42, Papa und Ehemann und wohne in der Nähe von Kiel. Irgendwie bin ich vor ein paar Wochen auf das Thema Saxonette gekommen. Es hat mich nicht mehr losgelassen. Besonders nachdem ich glaube ich alle Folgen von "Sporti´s Garage" geguckt habe. Danke für diese herrlich ungestellten Videos. Einfach super.
Nachdem ich für 24 Stunden einen Teilehaufen hatte (2 1/2 zerlegte Saxonetten) und dann direkt in Einzelteilen wieder verkauft habe (es war aus 4 Motoren nicht ein anständiger zu machen), nenne ich seit gestern eine fahrbereite ganze Saxonette mein Eigen :) Es handelt sich um eine frühe Standard Damen Saxo mit dem eckigen Auspuff. Das Baujahr ist etwas unklar. Es ist eine Zweitschrift der Papiere dabei und die ist von 1998. Aber das kann ja nicht stimmen. Ist ein 199er Motor drin. Die erste Einkauftsfahrt wurde schon erfolgreich absolviert.
Auch ansonsten bin ich ziemlich Zweirad verrückt, wie man in meinem blog www.crazy42wheels.com gerne nachlesen darf :)
Im Fuhrpark befindet sich derzeit:
- Eine Saxonette
- Ein MTB, Alutech Fanes 5.0
- Ein Rennrad, Canyon Endurace AL 6.0
- Ein Speed Pedelec, Diamant Zouma S+ (mein Pendlerrad) und eine
- Yamaha SR 500, total umgebaut aber komplett legal
saxoklein.jpg
Ich freu mich auf den Austausch hier. LG, Dr.Hasenbein (genannt nach einer meiner Lieblingsfiguren meines Lieblingskünstlers Helge Schneider)
Saxonette mit 199er Motor
Mein Fahrradblog: https://crazy42wheels.com/

Kicki
Beiträge: 698
Registriert: Sonntag 17. Mai 2009, 20:49
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Vorstellung Dr.Hasenbein

Beitrag von Kicki » Freitag 20. März 2020, 10:01

Hallo Dr. Hasenbein!

Viel Spaß bei uns hier in Forum.
Tolle Vorstellung.
Kicki
:welcome:

Moppel57
Beiträge: 1073
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 17:36

Re: Vorstellung Dr.Hasenbein

Beitrag von Moppel57 » Samstag 21. März 2020, 16:49

Hallo Dr. Hasenbein.
Finde ich richtig toll das du jetzt hier dabei bist. Ist ein tolles Hobby!
Aber sag Mal, wo hast du die tollen Teile wieder verkauft. Ich habe gar nichts davon mit bekommen.
Zitat;
Nachdem ich für 24 Stunden einen Teilehaufen hatte (2 1/2 zerlegte Saxonetten) und dann direkt in Einzelteilen wieder verkauft habe (es war aus 4 Motoren nicht ein anständiger zu machen),
*JOKINGLY* gez. Moppel57
Wer ist schon so wie ich.................................sein sollte!!!

Dr.Hasenbein
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 13. März 2020, 08:15
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Dr.Hasenbein

Beitrag von Dr.Hasenbein » Samstag 21. März 2020, 17:39

Hey Moppel.
Ja, war einfach auf ebay Kleinanzeigen. Sorry, ich hatte nicht an das Forum gedacht. war ja noch gar nicht angemeldet. Im Nachinein ärgere ich mich auch ein bisschen. Hätte ja Vergaserteile und sowas einfach behalten können. Hätte nicht gedacht, dass das mit der neuen so schnell geht ;)

@Kicki: Danke für das Lon :)
Saxonette mit 199er Motor
Mein Fahrradblog: https://crazy42wheels.com/

hotte
Beiträge: 879
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2010, 18:22
Wohnort: Bremen Oslebs City

Re: Vorstellung Dr.Hasenbein

Beitrag von hotte » Sonntag 22. März 2020, 10:39

Zitat Dr. Hasenbein : Nachdem ich für 24 Stunden einen Teilehaufen hatte (2 1/2 zerlegte Saxonetten) und dann direkt in Einzelteilen wieder verkauft habe (es war aus 4 Motoren nicht ein anständiger zu machen)

Hey Moppel.
Ja, war einfach auf ebay Kleinanzeigen. Sorry, ich hatte nicht an das Forum gedacht.

Da hast Du keinen Fehler gemacht, sondern Dir viel ÄRGER erspart :wink:
Gruß hotte

Alle haben gesagt : Das geht nicht!
Da kam einer, der wusste das nicht und hat's einfach gemacht !

Antworten