Hallo, Kurzvorstellung.

Wichtige Mitteillungen, Forumsregeln.
Antworten
redrunner
Beiträge: 3
Registriert: Montag 8. April 2019, 18:27
Wohnort: berlin

Hallo, Kurzvorstellung.

Beitrag von redrunner » Montag 8. April 2019, 21:14

Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen:

Ich wohne in Berlin, komme gebürtig aber aus Greven. Ich beobachte das Forum schon lange und habe meine Möhre über die Zeit auch immer mehr verbessert. Zur Zeit besitze ich 4 Saxonetten, wobei ich meine Rote Classic als Standart-Fahrzeug nutze. Bin damit in Berlin schneller als mit BVG und S-Bahn.
Meine Classic hat Hollandgetriebe, TK-Vergaser und Honda Zündspule, damit fährt sie ca. 35, was mir ausreicht. Den Elektrostarter habe ich schon lange ausgebaut, die Batterie ist einfach zu schwach. Erst wollte sie öfter nicht anspringen, aber nach einer gründlichen Reinigung des gesamten Spritsystems mit Tank und vor allen Dingen Tankventil und Tanksieb springt sie jetzt zuverlässig an. Zudem benutze ich Fuel-fit, seitdem überhaupt keine Probleme. Die gerissenen Zugleinen habe ich durch ein sehr flexibles Stahlseil mit Schraubstoppern ersetzt, seitdem auch keine Probleme mit dem Starterseil. Die Kugelleuchte finde ich gehört zur Classic, ich habe aber bereits vorr 2 Jahren das Innenleben gegen eine LEDleuchte mit 40 lux ausgetauscht. Da in Berlin das Fahren auf den Radwegen nicht erlaubt ist, bei dem Tempo auch teilweise für andere gefährlich,fahre ich auf der Strasse. Ich habe ein Stoplicht und Blinker eingebaut, um den rückwärtigen Verkehr meine Absichten klar verstehen geben zu können. Alles aus LED-leuchten, die normale Batterie habe ich durch eine 4500mA-Batterie von Conrad ersetzt. Strom reicht locker für 2-3 Monate. Für Transporte ist eine Kupplung (Achtung Mofa-Kupplung) eingebaut, der Anhänger hat auch Licht und Blinker. Ich habe über die gesamte Verkabelung einen Schaltplan gezeichnet, wer Lust hat kann ihn für die private Nutzung haben.

Ansonsten sind ja nur wenige Mitglieder hier in Berlin. Für die Treffen in Greven interessiere ich mich als geborener Grevener natürlich sehr, nur fehlt mir für die weite Anfahrt dann doch die Transportmöglichkeit. Bahn geht ja leider nicht. Auto habe ich keins.
Gruß aus Berlin

redrunner
Beiträge: 3
Registriert: Montag 8. April 2019, 18:27
Wohnort: berlin

Re: Hallo, Kurzvorstellung.

Beitrag von redrunner » Montag 8. April 2019, 21:18

Hallo ,
hier noch ein paar Bilder
7f9cbf0e.l.jpg
ae4c4ce5.l(1).jpg
Dateianhänge
219438e4.l.jpg

Kicki
Beiträge: 659
Registriert: Sonntag 17. Mai 2009, 20:49
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Hallo, Kurzvorstellung.

Beitrag von Kicki » Montag 8. April 2019, 23:23

Hallo Redrunner alias Markus!

Viel Spaß bei uns hier im Forum.
:welcome:
Kicki

Benutzeravatar
Dieter-K
Beiträge: 4713
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:26
Wohnort: Gelsenkirchen, Ruhrgebiet

Re: Hallo, Kurzvorstellung.

Beitrag von Dieter-K » Donnerstag 11. April 2019, 01:07

Hallo Redrunner,

danke für deine Vorstellung. Hast technisch ein paar interessante Sachen ergänzt. Z.B. das Bremslicht finde ich interessant.
Technisch scheint dir die Saxonette ziemlich vertraut zu sein.

Schön, dass du dich bei uns angemeldet hast.

Grüße - Dieter

redrunner
Beiträge: 3
Registriert: Montag 8. April 2019, 18:27
Wohnort: berlin

Re: Hallo, Kurzvorstellung.

Beitrag von redrunner » Freitag 12. April 2019, 21:20

Hallo Dieter K

Mir gings da wohl wie einigen hier im Forum. Durch Zufall an eine Saxonette geraten und dann viele Probleme. Bei Fragen in Werkstätten keine vernünftige Antworten erhalten. Hab dann im Internet gesucht und bin auf die beiden Foren gestoßen. Gemäß den Beschreibungen selbst probiert und viele Erfahrungen gesammelt. Über die Jahre dann auch eigene Ideen entwickelt und eine komplette Werkstatt eingerichtet. So warte ich jetzt auf das Stage 2 von Pruttel.
Das Bremslicht ist ein billiges LED-Internetteil aus China mit Rücklicht und Bremslicht. Das Rücklicht habe ich auch mit dem Bremslichtkabel verbunden; es leuchtet dann alles nur beim Bremsen auf. Der Kontakt wird durch Aufrüsten der normalen Sachs-Bremsgriffe erreicht, die Halterungen für den Bremslichtschalter sind bereits vorhanden und müssen nur passend aufgebohrt werden. Stromversorgung durch 12 V Batteriepack im normalen Sachs Stromkasten, allerdings Nicd mit 4500mA. Den Kasten habe ich mit einen Kästchen von Conrad erweitert, in dem das Blinkrelais steckt und zudem alle Kabel mit Schnellsteckern (Radio-mini Autostecker verbunden sind. Die normale Beleuchtung wird über Nabendynamo separat versorgt. Die Verbindung zur Batterie über die Elektronik der Saxonette habe ich gekappt. Die Beleuchtung hat vorne wie hinten Kondensatoren, so daß die Leuchten auch im Stillstand nachleuchten.

mit Grüssen aus Berlin
Dateianhänge
aaf63b15.l.jpg
01c61b05.l.jpg

HiMo
Beiträge: 1310
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Hallo, Kurzvorstellung.

Beitrag von HiMo » Freitag 12. April 2019, 22:39

:welcome:

. . . schöne saubere Umsetzung Deiner Ideen - :stop: *THUMBS UP*

. . . hier mal meine Umsetzung : aus 2009

-
1 - blinker-a.jpg
-
2 blinker.jpg
-
3  - blinker fertig.jpg
-
0001 blinker schaltplan.jpg
. . .und noch was für den Rahmen Einstieg
-
01  einstiegschutz.jpg
mfg Hans Günter

kakao2
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 18. Mai 2019, 17:12
Wohnort: an den Haarwurzeln

Re: Hallo, Kurzvorstellung.

Beitrag von kakao2 » Dienstag 21. Mai 2019, 16:05

Hallo,
Grüße an den Berliner hier! Ich habe bis 2016 30 Jahre in Berlin gelebt und bin dort auch Taxe gefahren. Ich kann mich nicht erinnern, jemals einer Saxonette begegnet zu sein. Ich kannte die Dinger auch gar nicht. Ich frag mich nur, wie du im Verkehr damit klar kommst. Der ist in den letzten Jahre ja immer heftiger geworden... ohne gute Ellebogen ist das zu gewissen Zeiten in bestimmten Gegenden nicht so einfach.
Gruß
Ludger

Timo
Beiträge: 862
Registriert: Samstag 17. Januar 2009, 18:18
Wohnort: Nds-Westf-Nl

Re: Hallo, Kurzvorstellung.

Beitrag von Timo » Dienstag 21. Mai 2019, 20:20

Hi kakao2 oder Ludwig :wink:
Herzlich Willkommen hier im Forum.

Timo

Kicki
Beiträge: 659
Registriert: Sonntag 17. Mai 2009, 20:49
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Hallo, Kurzvorstellung.

Beitrag von Kicki » Mittwoch 22. Mai 2019, 23:27

Hallo Redrunner!
Viel Spaß bei uns hier im Forum !
Kicki
:welcome:

Antworten