Neue Themen und Vorschläge

Für Einsteiger in die Technik der modernen Fahrzeuge mit Radnabenmotor
HiMo
Beiträge: 1203
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Neue Themen und Vorschläge

Beitrag von HiMo » Samstag 11. Juni 2016, 06:55

Halo Dieter ,
Ja im Modellbau sind diese " LiPo's " anzufinden und im Einsatz.
Bedarf allerdings sehr viel Sachverstand im Umgang mit diesen Akku's
Auch das Laden der Zellen will gelernt sein und bedarf guter Ladegeräte " Balancer "

. . . . hier eine kurze Zusammenfassung :

http://rc-modellbau-blog.com/2012/08/si ... ien-akkus/
mfg Hans Günter

Benutzeravatar
Urban
Beiträge: 2471
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 21:06
Wohnort: Titz

Re: Neue Themen und Vorschläge

Beitrag von Urban » Samstag 11. Juni 2016, 08:19

Bei Lifepo4 Starterakkus ist der Balancer bereits im Akkupack eingebaut und daher sind die mit jeder Lichtmaschine oder Ladegerät mit bis zu 14,4 Volt aufladbar.
Lediglich Ladegeräte mit Impulsladung (refresher) sind nicht geeignet.

http://lifeenergy.i-tecc.de/support/lif ... tig-laden/

Interessanten Artikel bei eBay ansehen http://www.ebay.de/itm/272056225753

Wer damit richtig umgeht hat einen Starterakku der zu 80 - 100 % entladen werden kann, klein und sehr leicht ist.
Für die Saxonette würden 2ah vollständig ausreichen entspricht das einem normalem Starterakku von bis zu geschätzten 6ah, ( es gibt da entsprechende Listen)
also genug Power fürs Navi oder zum Handy laden.
herzliche Zweiradgrüße
Urban


alle eingefügten Fotos oder Cliparts sind frei von Rechten Dritter
Saxonetten Forumstreffen Wehlingsheide 2009.und 2010.und Enschede 2011...2012 ,Greven 2013 und 2014 ,2016

HiMo
Beiträge: 1203
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Neue Themen und Vorschläge

Beitrag von HiMo » Samstag 11. Juni 2016, 10:21

Hallo Urban ,
Sicher gibt es ausgeklügelte Systeme die auch Sicher sind.
Nur haben diese System auch Ihren Preis !

Mir sagt aber die Erfahrung das dann mit LiPo's aus 0815 Buden von China wegen dem Preis
verwendet werden . Aus Kosten Gründen noch mit falschem Ladegerät geladen werden.
. . . .dann sieht es schlecht aus und es kann zur Explosion kommen.

Warum haben erfahrene Modellbauer für den Transport ihrer geladenen LiPo's BRANDSCHUTZ-Transportboxen ?
Weil trotz guter Qualitäts LiPo's es immer wieder zur selbstentzündung / Exlosion kommt.

Wenn dann noch der unerfahrene und sparsame Saxonetten Freak mit den LiPo's
bastelt kann es schlimm ausgehen !


. . . . mehr möchte ich hierzu nicht sagen weil's sonst missverstanden und schlecht ausgehen kann. :-X

siehe :

http://www.motorfahrrad.eu/viewtopic.ph ... 7&start=20
-
http://www.motorfahrrad.eu/posting.php? ... f=34&t=797
mfg Hans Günter

Benutzeravatar
Urban
Beiträge: 2471
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 21:06
Wohnort: Titz

Re: Neue Themen und Vorschläge

Beitrag von Urban » Samstag 11. Juni 2016, 19:39

Es gibt nur 5 Marken Hersteller Weltweit mit über 80% Marktanteil 3 Japaner und 2 Koreaner ,.Europa und Deutschland ist da außen vor, die restlichen 20 % verteilen sich auf kleinere Chinesische Firmen die übrigens einen Exzellenten Ruf haben,,,,,,,,also nix China Schrott
herzliche Zweiradgrüße
Urban


alle eingefügten Fotos oder Cliparts sind frei von Rechten Dritter
Saxonetten Forumstreffen Wehlingsheide 2009.und 2010.und Enschede 2011...2012 ,Greven 2013 und 2014 ,2016

Antworten