TROMMELBREMSE , Hinten * WARTUNG & Einstellung

Für Einsteiger in die Technik der modernen Fahrzeuge mit Radnabenmotor
Antworten
HiMo
Beiträge: 1236
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

TROMMELBREMSE , Hinten * WARTUNG & Einstellung

Beitrag von HiMo » Sonntag 25. Dezember 2016, 14:04

Hallo,

Hier noch einmal ein Bericht in Wiederholung aus 2008 zur Trommel Hinterradbremse.
Für Hercules , Sachs und Spartamet .


Bericht :
Bericht :
ALLE Saxonette'n , Hercules , Spartamet haben eine Hintere Trommelbremse.
Die Betätigung erfolgt über " RÜCKTRITT " oder " BREMSGRIFF " je nach
Ausführung.

Leider wissen viele nicht wie diese BREMSE
richtig eingesetzt und gewartet werden soll.
Dieses steht ausführlich in der Betriebsanleitung.
Jedoch wechselt die Saxonette vielfach den Eigentümer und die Betriebs-
anleitung geht verloren.
So fehlen dem jetzigen Besitzer wichtige Wartungs-Info zur Bremsanlage.
Dieses habe ich hier versucht zusammenzutragen.
Rücktritt Ausführung :
Hier kann nur am Ende des Bremszug nachgestellt werden !

Ich glaube das hiermit dann etwas klarheit geschaffen werden kann.
Auch ist in der jetzigen Jahreszeit besonders wichtig eine einsatzfähige
Bremse zu haben.
Nicht das vor lauter Umbaumaßnahmen und TUNING die Bremse aus den Augen verloren wird !
- - - NACHHER KANN ES ZU SPÄT SEIN !! - - -

Seht die verschiedenen Bilder und stellt Fragen wenn vorhanden.
Ich kann hier nicht alles ansprechen in dem BERICHT AUS 2008

WICHTIG:
Arbeiten an der Bremsanlage nur durch Sachkundige.
Dieses ist keine Reparaturanleitung,ich übernehme auch keine Haftung.


Antworten / Fragen, zu diesen Beitrag bitte im Bericht aus 2008 - NICHT HIER !
.
Hier auch der Link zum Bericht aus 2008 >>>>> http://www.motorfahrrad.eu/viewtopic.php?f=2&t=191

-
Hier die Bilder :
-
Bild
-
Bild
-
Bild
-
Bild
mfg Hans Günter

Antworten