E-Start - - Starttaster Erklärung und Montage

Für Einsteiger in die Technik der modernen Fahrzeuge mit Radnabenmotor
Gesperrt
HiMo
Beiträge: 1236
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

E-Start - - Starttaster Erklärung und Montage

Beitrag von HiMo » Samstag 10. Dezember 2016, 14:23

Hallo ,
Hier eine Bildliche Erklärung des " STARTTASTER " für alle E-Start Modelle.

Vielfach keine Funktion des Starttaster weil Kabelbruch oder Korrosion am Kontaktblech
Störungen verursachen.

Von dem Kabelschuh ( schw. Kabel - MASSE ) unter der kleinen Mutter wird MASSE
an das Kontaktblech angelegt.
Wird der Starttaster gedrückt , wird über den Kontaktstift des die Masse aufgenommen
und über das angelötete Kabel ( grün ) zur E-Startbox geführt wo dann das Relais ausgelöst wird.
Über dieses Hilfsrelais wird der hohe Startstrom für den E-Start Motor ( Anlasser ) geschaltet.

>>>>>> Korrosion und Kabelbruch prüfen und nach Bild zusammenbauen.

. . . wenn nicht Fragen
.
-- >>> KLICK in Bild -- für Grösse <<<
-
Taster   - 0001.jpg
-
Taster   - 0002.jpg
mfg Hans Günter

Benutzeravatar
Dieter-K
Beiträge: 4660
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:26
Wohnort: Gelsenkirchen, Ruhrgebiet

Re: E-Start - - Starttaster Erklärung und Montage

Beitrag von Dieter-K » Sonntag 18. Dezember 2016, 23:53

Die Diskussion zu HiMo's Beitrag findet ihr hier: viewtopic.php?f=2&t=6565

Gesperrt