Pocket bike Vergaser

Saxonette, Spartamet und andere
Antworten
dragun
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 22:06
Wohnort: wuppertal

Pocket bike Vergaser

Beitrag von dragun » Sonntag 17. Juni 2018, 13:01

Hey,

habe mal an meiner saxonette ( 499 Deutschland Motor ) einen anderen Vergaser montier


denn von einem poket Bike.

https://www.ebay.de/itm/202160519454

den Adapter flansch zur Membran platte musste ich natürlich anpassen.

Ich habe auch eine anderer Zündung und den Zünd Zeitpunkt auf Frühzündung verstellt
Und einen Buckel Kolben verbaut.
Der Motor zieht gut durch auch am Berg nur immer nach einigen km geht der Motor aus in dem er sich mit einem komisch schwobbelnden Geräusch verabschiedet und wen ich eine Weile warte kann ich normal weiter fahren.

Was denk ihr kann das seien und woher kommt dieses schwobbelnde Geräusch. :/

LG FRANK

Dragun

HiMo
Beiträge: 1203
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Pocket bike Vergaser

Beitrag von HiMo » Sonntag 17. Juni 2018, 13:58

Hast Du mal ein Bild vom Vergaser an dem Motor und der Zündug.
Evtl. geht es dann leichter mit der Hilfe.

:trinken:
mfg Hans Günter

Budweiser
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 23. März 2018, 19:56

Re: Pocket bike Vergaser

Beitrag von Budweiser » Sonntag 17. Juni 2018, 16:46

Hallo habe ich auch vor bitte mal ein Bild von deiner Membranplatte.

Danke und Gruß
Lukas

dragun
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 22:06
Wohnort: wuppertal

Re: Pocket bike Vergaser

Beitrag von dragun » Sonntag 17. Juni 2018, 17:12

Die membrahn Platte ist vom sportie daran habe ich nichts verändert nur die Adapter Platte die habe ich selber angefertigt und zusammen geschweißt.
Ich würde ja gerne Bilder hir rein stellen aber weiß leider nicht so recht wie das hir geht.
Da ist das anfertigen der Adapter Platte leichter.

LG Frank
Dragun O-)

dragun
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 22:06
Wohnort: wuppertal

Re: Pocket bike Vergaser

Beitrag von dragun » Sonntag 17. Juni 2018, 18:32

IMG-20180524-WA0005.jpg
So
Fußball musste eben noch seien.
Auch wen wir verloren haben.
Anbei noch die Bilder

LG FRANK

dragun
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 22:06
Wohnort: wuppertal

Re: Pocket bike Vergaser

Beitrag von dragun » Sonntag 17. Juni 2018, 18:33

und noch eines
Dateianhänge
IMG-20180524-WA0003.jpg

Benutzeravatar
Ede
Beiträge: 117
Registriert: Freitag 24. April 2015, 03:55

Re: Pocket bike Vergaser

Beitrag von Ede » Sonntag 17. Juni 2018, 19:29

Hallo, Du siehst das man hier nichts sieht. Versuche mal den Blitz einzuschalten. lg. Ede
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
*Friedrich Hebbel*

pruttel
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 16. Februar 2018, 13:26

Re: Pocket bike Vergaser

Beitrag von pruttel » Montag 18. Juni 2018, 20:25

Hallo,

Ich habe ein paar Tage her auch ein Pocketbike Vergaser auf meine Spartamet montiert. Ich habe ein Adapterplatte und ein Luftfilter 3D-gedruckt. Die Vergaser ist 13mm und hat ein nützliche Benzinhahn. Aber ein 13mm Vergaser ist leider zu groß für diese Motor, die luftgeschwindigkeit ist vollgas zu niedrig. Ich kann nur oder vollgas oder halbgas gut abstimmen, stationär läuft die Motor sehr gut.

Bild
Bild
Bild

(Wie kann ich die Bilder kleiner machen?)
varimet.nl/de

Timo
Beiträge: 801
Registriert: Samstag 17. Januar 2009, 18:18
Wohnort: Nds-Westf-Nl

Re: Pocket bike Vergaser

Beitrag von Timo » Montag 18. Juni 2018, 21:24

Hallo pruttel.
Versuch doch mal ein Stück Rohr als Reduktion 13 auf 10mm in den Vergaser zu stecken. Testen!!

Timo

Antworten