Motor von Felge trennen????

Saxonette, Spartamet und andere

Motor von Felge trennen????

Beitragvon Budweiser » Samstag 9. Juni 2018, 13:56

Hallo versuche gerade den Motor von der Felge zu lösen.

Leider ist bei mir alles so festgegammelt das noch nicht mal mehr Brenner hilft....

Gibt es noch Tricks???

LG Lukas

Und ja ich habe schon bei YouTube geschaut....
Budweiser
 
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 23. März 2018, 19:56

Re: Motor von Felge trennen????

Beitragvon Timo » Samstag 9. Juni 2018, 14:13

Man,man. Lass dir doch nicht jeden Handgriff erklären.
Schau hier nach: Steht doch alles im Grundwissen:

http://spartamet.sekeris.nl/boekje/301handboek.pdf

Noch ein guter Hinweis von mir " Das Gewinde von der Nabenhülse/ Zahnkranz mit WD 4. gut einsprühen und einwirken lassen" :andiearbeit:

Timo
Timo
 
Beiträge: 782
Registriert: Samstag 17. Januar 2009, 18:18
Wohnort: Nds-Westf-Nl

Re: Motor von Felge trennen????

Beitragvon Ede » Samstag 9. Juni 2018, 15:19

Moin Lukas,
öffne das Ritzel. Es fallen Dir dann 100 Kugeln entgegen. Kleine
Schale unterhalten. Jetzt kannst Du mit großem Werkzeug arbeiten. lg. Ede
Dateianhänge
Ritzel öffnen1.jpg
Ritzel öffnen1.jpg (91.25 KiB) 317-mal betrachtet
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
*Friedrich Hebbel*
Benutzeravatar
Ede
 
Beiträge: 108
Registriert: Freitag 24. April 2015, 03:55

Re: Motor von Felge trennen????

Beitragvon HiMo » Samstag 9. Juni 2018, 15:26

Timo hat geschrieben:Man,man. Lass dir doch nicht jeden Handgriff erklären.
Schau hier nach: Steht doch alles im Grundwissen:

http://spartamet.sekeris.nl/boekje/301handboek.pdf

Noch ein guter Hinweis von mir " Das Gewinde von der Nabenhülse/ Zahnkranz mit WD 4. gut einsprühen und einwirken lassen" :andiearbeit:

Timo


:danke: Timo , - Gut das es auch andere merken *THUMBS UP*

Riecht alles nach Veräppelelung um mal Vorsichtig auszudrücken !
mfg Hans Günter
HiMo
 
Beiträge: 1136
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Motor von Felge trennen????

Beitragvon HiMo » Samstag 9. Juni 2018, 15:37

Budweiser hat geschrieben:Hallo versuche gerade den Motor von der Felge zu lösen.

Leider ist bei mir alles so festgegammelt das noch nicht mal mehr Brenner hilft....

Gibt es noch Tricks???

LG Lukas

Und ja ich habe schon bei YouTube geschaut....



Brenner ? ? ? ? ?
Ich glaube ein Brenner in Deinen Händen wäre schon " Hara-Kiri "


Lass es und kaufe Dir ein Fahrrad :stop: :smile: :trinken:
mfg Hans Günter
HiMo
 
Beiträge: 1136
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Motor von Felge trennen????

Beitragvon Moppel57 » Samstag 9. Juni 2018, 16:53

Eins verstehe ich dann nicht. Wer sich veräppelt vorkommt und trotzdem seinen Senf dazu tut... Und nun nochmal ganz deutlich... stellt euch mal vor es ist Krieg! Aber keiner geht hin :wink: Keiner muss antworten es sei denn er ist neurotisch veranlagt. Ich spreche es jetzt mal offen aus! Das Kollege Budweiser eine lesefaule Socke ist sollte doch nun durchgesickert sein. Abers solange er damit Erfolg hat wird sich auch nichts ändern, warum auch, irgendjemand wird ihm schon die Arbeit abnehmen. Lg. an Alle *JOKINGLY*
Wer ist schon so wie ich.................................sein sollte!!!
Moppel57
 
Beiträge: 734
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 17:36

Re: Motor von Felge trennen????

Beitragvon Budweiser » Samstag 9. Juni 2018, 20:39

Sorry das ich was Frage....

Timo hat geschrieben:Man,man. Lass dir doch nicht jeden Handgriff erklären.
Schau hier nach: Steht doch alles im Grundwissen:

http://spartamet.sekeris.nl/boekje/301handboek.pdf

Noch ein guter Hinweis von mir " Das Gewinde von der Nabenhülse/ Zahnkranz mit WD 4. gut einsprühen und einwirken lassen" :andiearbeit:

Timo
Budweiser
 
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 23. März 2018, 19:56


Zurück zu Fahrräder mit Verbrennungsmotor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste