Alter 299 gekauft

Saxonette, Spartamet und andere

Alter 299 gekauft

Beitragvon yoekio » Freitag 11. Mai 2018, 14:49

Moi

Nun konte es nicht lassen und habe mir ein 299 gekauft fur 15 euro. Der vergaser wahr im teile in eine dose. Ich habe das ganze wieder zu sammen gefügt und probe lauf. Der kolben und Zylinder machte ein schreckliches Geräusch. Und habe der machine wieder ausgeschaltet.

Heute habe ich der machine auseinander geschraubt. Und habe mir das ganze angesehen. Das hemd der kolben war scharf unten. Verschlissener Kolben ? Was sonst nicht gut war. Kupplung vollständig abgenutzt. Es gab einen Füllring, der fehlte. Auspuff ist nicht gut. Dort wurden Löcher gebohrt. Usw.........

was ist gut an der machine. Fast neue Zündung. Und vergaser, Schwungrad

Nun,ich habe eine andere Kurbelwelle mit Kolben und Kupplung montiert. Und jetzt raucht es großartig :mcgreen: :mcgreen: Der alte wdr ist nicht so gut, wie ich dachte.

Weiter habe ich noch an der kiste miener frau gebastelt. Der machine hate auch probleme. Schwimmernadel undicht. Komplette andere Schwimmer dort eingesetzt. Aber vergessen die Nadel richtig einzustellen. Wieder probleme :redface: :redface: Die Nadel richtig eingestellt und dachte lass mich auch das cdi für ein neues ersetzen. Probe lauf und alles war gut. Aber........... am abend kam der Frau Radfahrend mit der kiste zurück. Wieder probleme mit der kiste. :*) :*) Und sie haben es erraten.......... Der neue cdi kaput. Ein Teil war locker. Die alte cdi wieder eingebaut. Und jetzt ist wieder alles in Ordnung.

Ps

Ich verwende keine Original- CDI.

Ps 2

Manchmal kann man jahrelang ohne Probleme fahren. Und plötzlich bekommst du Probleme mit der kiste. Und wen du fertig bist mit das eine. Bekommen sie ein anderes Problem mit der kiste. Murphy, s law ? Ein problem kommt nie alleine. Ich hoffe sie kann jetzt wieder jahrelang ohne Probleme fahren mit de kiste.
yoekio
 
Beiträge: 779
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 20:25

Re: Alter 299 gekauft

Beitragvon Ruth » Freitag 11. Mai 2018, 16:35

Na was für ein Schnäppchen. 15€ das ist ja geschenkt.

Dann wünsche ich dir ein fröhliches geschraube. :smile: :mcgreen:
Gruß Ruth *THUMBS UP*
Ruth
 
Beiträge: 381
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 09:08
Wohnort: Bonn

Re: Alter 299 gekauft

Beitragvon yoekio » Freitag 11. Mai 2018, 19:32

Na ja Ruth, manchmal mus man eben Glück haben. Ich habe es gekauft nur fur die teile. Aber konte es nicht lassen die machine zum leben zu erzwingen.

Die Maschine, habe ich gefunden auf dem Site-Marktplatz. Manchmal schaue Ich auf diese Seite was die leute zu verkaufen haben. Dieser machine war im eine rhamen ohne papiere. Er wollte 20 Euro haben fur das ganze. Aber ich wolte nur die machine. Habe genug altes Eisen. So sagte ich 15 euro fur der machine. Der rhamen und hinter rad kanste behalten.

Um ehrlich zu sein, diese Maschine ist Schrott. Es ist eigentlich zu schlecht, um es zu reparieren. Ich wolte teile haben, aber nun habe ich Teile verwendet, um es zu reparieren. Das Innere der machine ist komplett abgenutzt.

Nun wen ich wolte, könnte ich die guten Teile verkaufen. Vergaser 50 euro, zundung 25 euro, usw.... Aber wo is der spass.
Das reparieren ist fur mich der spass an das ganze. Und nicht der profiet.

Und ja, die Saxonette sint viel billiger in der niederlande dann in Deutschland. Ein durchschnittlicher Saxonette kostet 125 Euro bis 150. Ein classic 150 bis 180. Und der luxus 200 bis 275. Dies sind die Durchschnittspreise.
yoekio
 
Beiträge: 779
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 20:25


Zurück zu Fahrräder mit Verbrennungsmotor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron