Sporti's Garage: Ausflug zu den Kleeblattwiesen.

Saxonette, Spartamet und andere
Benutzeravatar
Dieter-K
Beiträge: 4654
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:26
Wohnort: Gelsenkirchen, Ruhrgebiet

Re: Sporti's Garage: Ausflug zu den Kleeblattwiesen.

Beitrag von Dieter-K » Samstag 30. August 2014, 01:37

Wie genau das Kleeblatt die Kanäle trifft, stellt man fest, wenn man bei montierter Kurbelwelle samt Kolben mal mit der LED-Lampe von der Auspuffseite in den Auslass leuchtet und durchs Kerzenloch bei UT (Kolben ganz unten) schaut, ob alles wirklich zusammen passt. Ich bin Freund von narrensicheren Präzisionsschablonen, die ich vor Jahren noch an wirklich gut bekannte und vertrauenswürdige einzelne Mitglieder verschickt habe.

Bei Ebay ist keine je davon aufgetaucht. Das hätte mich auch sehr geärgert, denn der Grips steckt im Detail. Mein Vertrauen wurde nicht enttäuscht. *THUMBS UP*

Dieter

SpaßamFahren
Beiträge: 180
Registriert: Donnerstag 31. März 2016, 10:40
Wohnort: Haltern am See

Re: Sporti's Garage: Ausflug zu den Kleeblattwiesen.

Beitrag von SpaßamFahren » Samstag 2. Juli 2016, 19:05

Hallo alle zusammen.
Ich krame gerade diesen "alten" Thread hervor, um mal eine Frage in die Runde zu stellen.
Würde denn Interesse daran bestehen eine unausgeschnittene Schablone als PDF zur Verfügung zu stellen?

Sitze eh gerade im CAD und würde das eben machen. Auf der Schablone könnte man sich die Kanäle dann markieren und ausschneiden. Das würde denke ich mal eine Menge Arbeit einsparen. Würde auch keine Aussparungen vormarkieren. Außen würde nur eine Eintellung sein, um das einzeichnen zu Vereinfachen.

Grüße
Daniel
Schrauben drehen, Muddern drehen ....
Mit ölverschmierten Flossen in der Werkstatt steh'n...

SpaßamFahren
Beiträge: 180
Registriert: Donnerstag 31. März 2016, 10:40
Wohnort: Haltern am See

Re: Sporti's Garage: Ausflug zu den Kleeblattwiesen.

Beitrag von SpaßamFahren » Dienstag 12. Juli 2016, 07:32

So hier ist mal eine Schablone zur Erstellung des Kleeblattes.

Könnt euch einfach an das Video von Sporti halten und das Ergebnis wird schon klappen.

http://www.file-upload.net/download-117 ... 2.pdf.html : Kleeblattschablonen

Mit freundlichen Grüßen
Daniel
Schrauben drehen, Muddern drehen ....
Mit ölverschmierten Flossen in der Werkstatt steh'n...

hotte
Beiträge: 783
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2010, 18:22
Wohnort: Bremen Oslebs City

Re: Sporti's Garage: Ausflug zu den Kleeblattwiesen.

Beitrag von hotte » Dienstag 12. Juli 2016, 07:56

Ist ja toll, nur kann keiner damit was anfangen. *THUMBS DOWN*: vielleicht weiß Bastihase ja mehr?
Bei Ebay ist keine je davon aufgetaucht. Das hätte mich auch sehr geärgert, denn der Grips steckt im Detail. Mein Vertrauen wurde nicht enttäuscht. *THUMBS UP*
das wird auch so bleiben. *THUMBS UP*
Dateianhänge
Unbenannt 12.JPG
Gruß hotte

Alle haben gesagt : Das geht nicht!
Da kam einer, der wusste das nicht und hat's einfach gemacht !

SpaßamFahren
Beiträge: 180
Registriert: Donnerstag 31. März 2016, 10:40
Wohnort: Haltern am See

Re: Sporti's Garage: Ausflug zu den Kleeblattwiesen.

Beitrag von SpaßamFahren » Dienstag 12. Juli 2016, 09:56

Hallo hotte. Ist eigentlich ganz einfach.
Man muss nur die Schablone mit dem Pfeil Richtung Auslasspfeil aufkleben. Genau wie in Sporties Videos erklärt.
Danach nur die Felder ausschneiden, die an den Kanälen liegen.
Wollte ja keine fertige Lösung anbieten, damit einfach jeder die Arbeit anderer komplett missbrauchen kann.
Und weiß heißt BastiHase? Wohne weder in Dülmen noch biete ich meine Leistungen an.

Dachte das wäre eine Erleichterung für viele.
Hat mir bei meinem ersten Kleeblatt sehr geholfen und so kann man einfach eine hohe Qualität erreichen, da immer wiederkehrende Ergebnissse vorliegen.

Gruß
Daniel
Schrauben drehen, Muddern drehen ....
Mit ölverschmierten Flossen in der Werkstatt steh'n...

Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
Beiträge: 4197
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald
Kontaktdaten:

Re: Sporti's Garage: Ausflug zu den Kleeblattwiesen.

Beitrag von Sporti » Dienstag 12. Juli 2016, 10:47

Alles gut, Daniel,
Wir leiden hier schon an Verfolgungswahn.
Genauso habe ich meine Schablonen auch gemacht.
Sporti
Meine neue Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
Am liebsten sind mir die Leute, die keine Ahnung haben und trotzdem die Klappe halten.

HiMo
Beiträge: 1209
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Sporti's Garage: Ausflug zu den Kleeblattwiesen.

Beitrag von HiMo » Dienstag 12. Juli 2016, 10:55

Hallo ,

. . . finde es nicht mehr :stop:

-
Zuletzt geändert von HiMo am Dienstag 31. Oktober 2017, 18:24, insgesamt 2-mal geändert.
mfg Hans Günter

SpaßamFahren
Beiträge: 180
Registriert: Donnerstag 31. März 2016, 10:40
Wohnort: Haltern am See

Re: Sporti's Garage: Ausflug zu den Kleeblattwiesen.

Beitrag von SpaßamFahren » Dienstag 12. Juli 2016, 12:25

Hallo Sporti.

Genau das war meine Intension. Quasi ein Zusatz zu deinem Video zur einfachen Anwendung. Es kann leider nicht jeder in CAD arbeiten und so muss man sich das nur ausdrucken.
Hat manchmal auch was gutes im Vorhinein einen anderen Beruf erlernt zu haben.

Gruß Daniel
Schrauben drehen, Muddern drehen ....
Mit ölverschmierten Flossen in der Werkstatt steh'n...

summi-ost

Re: Sporti's Garage: Ausflug zu den Kleeblattwiesen.

Beitrag von summi-ost » Dienstag 12. Juli 2016, 13:34

...und wer nichts hat und wer nichts kann, der dreht sich eine Fase dran, das ultimative 360°-Kleeblatt.
8-) reiner

PS: Ergänzung: Das war mal ein sehr mißglückter Kleeblattversuch, der in einem Reparatur-Motor steckte, die Fase randrehen war die beste Lösung. Die Fase funktioniert eigentlich genauso gut wie das Kleeblatt, der Unterschied ist marginal.
Für ein richtiges Kleeblatt benutzen wir einen schrottigen 599iger Zylinder, dessen Oberkante hat die entsprechenden Markierungen.
Dateianhänge
Fasenkolb.-31.JPG
Fasenkolb.-31.JPG (74.56 KiB) 1139 mal betrachtet

SpaßamFahren
Beiträge: 180
Registriert: Donnerstag 31. März 2016, 10:40
Wohnort: Haltern am See

Re: Sporti's Garage: Ausflug zu den Kleeblattwiesen.

Beitrag von SpaßamFahren » Dienstag 12. Juli 2016, 15:43

Oha Summi habt ihr aber mit einem Fasenstahl gedreht oder? Die Rattermarken sind ja wirklich verräterisch.

Gruß Daniel
Schrauben drehen, Muddern drehen ....
Mit ölverschmierten Flossen in der Werkstatt steh'n...

Antworten