Umfrage:Helmpflicht, Fahrradhelm, Motorradhelm, ja oder nein

Saxonette, Spartamet und andere

Helmpflicht

1.Ich würde auch Saxonette fahren, wenn es Motorradhelmpflicht geben würde.
7
8%
2.Ich würde nur dann noch Saxonette fahren wollen, wenn es Fahrradhelmpflicht geben würde
39
47%
3.Ich würde nur dann Saxonette fahren, wenn es keine Helmpflicht gibt
37
45%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 83

Benutzeravatar
Dieter-K
Beiträge: 4654
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:26
Wohnort: Gelsenkirchen, Ruhrgebiet

Re: Umfrage:Helmpflicht, Fahrradhelm, Motorradhelm, ja oder

Beitrag von Dieter-K » Montag 3. März 2014, 15:13

Quastus hat geschrieben:...Ich möchte hier auch keine Diskussionen hören, ob es besser wäre, oder nicht.
Hallo Quastus,

dann solltest du im Zweifel diesen Thread nicht mehr anklicken. :wink:

Dieter

Benutzeravatar
Urban
Beiträge: 2471
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 21:06
Wohnort: Titz

Re: Umfrage:Helmpflicht, Fahrradhelm, Motorradhelm, ja oder

Beitrag von Urban » Dienstag 17. Juni 2014, 12:27

Eine Helmpflicht ist vom Tisch und Versicherungen müssen voll zahlen auch wenns mit Helm glimpflicher abgelaufen wäre



Sent from my iPhone using Tapatalk
herzliche Zweiradgrüße
Urban


alle eingefügten Fotos oder Cliparts sind frei von Rechten Dritter
Saxonetten Forumstreffen Wehlingsheide 2009.und 2010.und Enschede 2011...2012 ,Greven 2013 und 2014 ,2016

Herr Kuhl S
Beiträge: 117
Registriert: Dienstag 5. August 2014, 18:45

Re: Umfrage:Helmpflicht, Fahrradhelm, Motorradhelm, ja oder

Beitrag von Herr Kuhl S » Donnerstag 28. August 2014, 21:46

Ich geb hier ungefragt auch nochmal meinen Senf dazu :razz:

Ich habe mal früher beim Rettungsdienst gearbeitet und es fiel mir auf, daß bei Frontalunfällen von helmtragenden Fahrradfahrern gegen Autos(oft Türen), andere Fahrradfahrer oder anderen Arten von Hindernissen es oft ähnliche Beteiligungen von Gesichtsverletzungen gab wie bei Fahrern ohne Helm. Der Vorteil von Fahrradhelmen (WENN sie denn mal richtig stramm saßen) war eher in Abwurfsituationen zu sehen, bei denen der Fahrer einen Aufprall des (meist) Hinterkopfes auf der Straße ausgesetzt war.

Als Jugendlicher bin ich auch noch mit Helm gefahren. Problem war immer nur wohin damit? Anschließen ans Rad? Nee. Also mitschleppen, war auch nicht das Tollste im Sommer. Also irgendwann mal sein gelassen, bin eh nur gemütlich auf dem Fußweg gefahren. Jetzt mit der Saxonette komm ich aber in Geschwindigkeitsregionen bei denen ich mir langsam wieder Gedanken mach.

Antworten