Umfrage: Saxonette fahren mit max. 20 KM/h ?

Saxonette, Spartamet und andere

20 Km/h max , ja oder nein?

Ja, ich würde trotzdem weiter Saxonette fahren wollen.
45
47%
Nein, das wäre mir auf Dauer zu ätzend langsam.
51
53%
 
Abstimmungen insgesamt : 96

Umfrage: Saxonette fahren mit max. 20 KM/h ?

Beitragvon Sporti » Dienstag 20. August 2013, 18:54

Hallo alle,

Hier mal eine Umfrage:
Würdet Ihr noch Saxonette fahren, wenn sie vorschriftsmäßig max. 20 Km/h mit Motorantrieb fahren würde und bei Steigungen ab 7 % schon schlapp macht ?
Pedelecs dürfen ja bekanntlich mit Motorunterstützung bis 25 km/h fahren.
20 km/h ist nun wirklich keine Höllengeschwindigkeit, wenn man bedenkt, das Radfahren ohne Motor locker mit 30 km/h auf ebener Straße möglich ist und daß es schwierig ist, einen fitten Jogger zu überholen.
Im letzen Urlaub fuhr ich eine, die kaum aus dem Quark kam. Die neue Entdeckung der Langsamkeit.
Auf der anderen Seite sind 20 km/h ja besser als nix.
Seid mal ehrlich, ist ja anonym.

Sporti
Meine neue Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
Am liebsten sind mir die Leute, die keine Ahnung haben und trotzdem die Klappe halten.
Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
 
Beiträge: 4180
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Umfrage: Saxonette fahren mit 20 KM/h ?

Beitragvon Frankie » Dienstag 20. August 2013, 19:24

Klare Antwort - ja!

Also auf dem Weg zur Arbeit und zurück empfinde ich es als ganz angenehm, etwas schneller unterwegs zu sein. Wenn ich aber in meiner Freizeit unterwegs bin, kommt es auch schon mal vor, dass ich die 20 km/h gar nicht ausnutze.

Viele Grüße

Frank
Saxonette Classic <-> Buckelsparta - hier wird Benzin noch mit Liebe verbrannt.
Benutzeravatar
Frankie
 
Beiträge: 112
Registriert: Sonntag 10. März 2013, 21:09
Wohnort: Niederrhein

Re: Umfrage: Saxonette fahren mit 20 KM/h ?

Beitragvon Sporti » Dienstag 20. August 2013, 19:27

Und warum hast Du nicht mit "ja" abgestimmt ?

Sporti
Meine neue Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
Am liebsten sind mir die Leute, die keine Ahnung haben und trotzdem die Klappe halten.
Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
 
Beiträge: 4180
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Umfrage: Saxonette fahren mit 20 KM/h ?

Beitragvon Frankie » Dienstag 20. August 2013, 19:39

Hi Sporti,

das habe ich doch zuvor getan.

Viele Grüße

Frank
Saxonette Classic <-> Buckelsparta - hier wird Benzin noch mit Liebe verbrannt.
Benutzeravatar
Frankie
 
Beiträge: 112
Registriert: Sonntag 10. März 2013, 21:09
Wohnort: Niederrhein

Re: Umfrage: Saxonette fahren mit 20 KM/h ?

Beitragvon Sporti » Dienstag 20. August 2013, 19:39

Ach Du warst das.

Sporti :wink:
Meine neue Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
Am liebsten sind mir die Leute, die keine Ahnung haben und trotzdem die Klappe halten.
Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
 
Beiträge: 4180
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Umfrage: Saxonette fahren mit 20 KM/h ?

Beitragvon Frankie » Dienstag 20. August 2013, 19:42

Du Sporti,

du hast doch eingangs etwas von anonym und so geschrieben. :ironie:

Viele Grüße

Frank
Saxonette Classic <-> Buckelsparta - hier wird Benzin noch mit Liebe verbrannt.
Benutzeravatar
Frankie
 
Beiträge: 112
Registriert: Sonntag 10. März 2013, 21:09
Wohnort: Niederrhein

Re: Umfrage: Saxonette fahren mit 20 KM/h ?

Beitragvon Sporti » Dienstag 20. August 2013, 19:47

Macht nichts, Du gehörst ja zu den Guten ! :wink:

Sporti
Meine neue Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
Am liebsten sind mir die Leute, die keine Ahnung haben und trotzdem die Klappe halten.
Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
 
Beiträge: 4180
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Umfrage: Saxonette fahren mit 20 KM/h ?

Beitragvon Dieter-K » Dienstag 20. August 2013, 19:56

Hi Sporti,

ich habe anonym mit "nein" gestimmt.
Meine erste Spartamet fuhr 22km/h. Das Vergnügen habe ich max. 600km durchgehalten. Danach war über ein Jahr Pause, bis die erste NL-Version gekauft war. Die mit T-Modul machte mir dann schon auf Dauer Spaß. Sie fuhr 27km/h, war schneller als der gemeine Radfahrer und rechtfertigte von daher in meinen Augen den Motorantrieb.

Grüße - Dieter
Benutzeravatar
Dieter-K
 
Beiträge: 4653
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:26
Wohnort: Gelsenkirchen, Ruhrgebiet

Re: Umfrage: Saxonette fahren mit 20 KM/h ?

Beitragvon Urban » Dienstag 20. August 2013, 21:47

Ich hab auch mal anonym mit nein abgestimmt.
20kmh finde ich wirklichkeitsfremd
herzliche Zweiradgrüße
Urban


alle eingefügten Fotos oder Cliparts sind frei von Rechten Dritter
Saxonetten Forumstreffen Wehlingsheide 2009.und 2010.und Enschede 2011...2012 ,Greven 2013 und 2014 ,2016
Benutzeravatar
Urban
 
Beiträge: 2469
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 21:06
Wohnort: Titz

Re: Umfrage: Saxonette fahren mit 20 KM/h ?

Beitragvon Schattenfell » Dienstag 20. August 2013, 21:54

hier mein anonymes JA. Ich geniesse es, mich gemächlich durch die Landschaft zu bewegen. Ich habe einfach Zeit, ein wahrlich kostbares Gut. Ich möchte nicht sagen müssen, wenn meine Zeit abgelaufen ist, "ach hätte ich doch noch........". Ich habe mir zur Maxime gemacht, im wesentlichen nur das zu tun, was mir Freude macht (ich weiss, kann leider nicht jeder) und dazu gehört seit einigen Wochen eben Saxonette fahren, "immer sutje" wie man gerne im Norden sagt (spricht sich: sutsche), ob das nun immer und ewig gilt, kann ich doch heute noch nicht sagen.
Michael
Schattenfell
 

Nächste

Zurück zu Fahrräder mit Verbrennungsmotor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste

cron