Eine schöne Webseite über Saxonetten

im WorldWideWeb
Benutzeravatar
eneuh
Beiträge: 1970
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 10:11
Wohnort: 48346 Ostbevern
Kontaktdaten:

Re: Eine schöne Webseite über Saxonetten

Beitrag von eneuh » Donnerstag 15. Januar 2015, 11:04

mmmhhh.... habe ich was verpaßt?

Aber der Typ muß ja ein echter Redneck sein oder besser Honk.
Gruß Edgar

summi-ost

Re: Eine schöne Webseite über Saxonetten

Beitrag von summi-ost » Donnerstag 15. Januar 2015, 12:13

...nee, nee, Edgar,
verpasst haste nix, ist eigentlich alles nur dummes Zeug , aaaber amüsant und lustig was manche so anstellen um beachtet zu werden.
Wenn du mal alles so nachliest, kommst du bestimmt auf andere Gedanken.... :wink:

Ich weiß das dich das nicht tröstet, aber wir hatten auch einen sehr anhänglichen Kater. Als er uns vor drei Jahren verließ, war auch nichts mehr wie es war.
Mittlerweile haben wir zwei Kater und eine Katze aus dem Tierheim, unterschiedlich alt.
Beim Holen aber jeweils alle erst ungfähr 4-5 Monate alt.
Chef der drei ist ein einäugiger roter Kater. Du glaubst nicht wie die es genießen und auch zurückgeben.
Man möchte meinen, die wissen welchem Leben sie entgangen sind.
liebe Grüße, reiner

Benutzeravatar
eneuh
Beiträge: 1970
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 10:11
Wohnort: 48346 Ostbevern
Kontaktdaten:

Re: Eine schöne Webseite über Saxonetten

Beitrag von eneuh » Donnerstag 15. Januar 2015, 13:01

Hallo Reiner,

na dann werde ich bei Zeiten mal ein wenig kreuz und quer lesen. Scheint aber doch eher ein Typ mit Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom zu sein. 8-)

Ja, unser Pipo fehlt uns allen sehr. :'( Aber es ging einfach nicht mehr... es wäre für Pipo nur Quälerei gewesen und somit hat sein Mensch (wir) entschieden ihm das zu ersparen. Den Vorteil hat das Tier gegenüber uns Menschen. Wir haben lange mit Pipo gegen seine altersbedingte Krankheit gekämpft, vor allem aber Kerstin ("kneuh"meine Frau) hat sich so manches an Zeit abgespart um unserem Pipo das Leben zu erleichtern. Ich denke so im Nachhinein wäre Pipo uns für unsere Entscheidung dankbar. Er hatte zwei nicht so schöne Lebensjahre in Spanien und anschließend 12 1/2 Jahre den Himmel auf Erden bei uns. So ein treuer Gefährte wie unser Pipo hinterläßt eine Lücke die nicht so ohne weiteres schließbar ist.
Gruß Edgar

summi-ost

Re: Eine schöne Webseite über Saxonetten

Beitrag von summi-ost » Donnerstag 15. Januar 2015, 14:05

....der hat auch gemerkt, was ihr ihm Gutes getan habt und hat die Liebe zurück gegeben.
Ich wünsche euch, das die Trauer langsam abnimmt und die schönen Erinnerungen bleiben.

lg,reiner

Benutzeravatar
eneuh
Beiträge: 1970
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 10:11
Wohnort: 48346 Ostbevern
Kontaktdaten:

Re: Eine schöne Webseite über Saxonetten

Beitrag von eneuh » Donnerstag 15. Januar 2015, 14:31

summi-ost hat geschrieben:....der hat auch gemerkt, was ihr ihm Gutes getan habt und hat die Liebe zurück gegeben.
Ich wünsche euch, das die Trauer langsam abnimmt und die schönen Erinnerungen bleiben.

lg,reiner
Danke Reiner. @}->--
Gruß Edgar

Antworten